Schlechtwetterprogramm in Damüls

Wenn die Sonne einmal Pause macht, graue Wolken den Himmel bedecken und der Sonnenschein nur flüssig vom Himmel tropft, ist das kein Grund Trübsal zu blasen. Immerhin lenkt das schöne Draußen dann nicht die Aufmerksamkeit auf sich und man kann sich ganz aufs schöne Drinnen konzentrieren. Man nimmt sich ohnehin viel zu selten die Zeit, es sich einfach mal gemütlich zu machen und nichts zu tun. Wem das schon beim Lesen zu langweilig klingt, für den haben wir ein paar Alternativvorschläge.

Indoor Spielpark Damüls

170 Quadratmeter Spielspaß im Trockenen. Im Ortszentrum von Damüls gibt es eine Kissenrutsche, eine Kletterwand, Air-Hockey, Tischfußball, Hindernisse, Bauklötze und jede Menge von dem, was Kinderherzen höherschlagen lässt. Der Funpark ist für Kinder zwischen 2 und 12 Jahren das perfekte Schlechtwetterprogramm in Damüls. Für die Jüngsten gibt es einen separaten Kleinkinderbereich und für die Begleiter einen Aufenthaltsraum auf derselben Etage. Der Spielpark ist kostenlos und jeden Tag von 9 bis 17 Uhr geöffnet, bei Regen und bei Sonnenschein.

Pfützentauglich machen und raus

Es braucht so wenig, um Kinder glücklich zu machen und manchmal ist es nur eine Wasserlache. Bei Regen durch den Wald zu laufen, mit Stöcken im Matsch zu stochern und das Element Wasser zu erkunden – Kinder können sich besonders bei Regen stundenlang beschäftigen und unbezahlbare Erfahrungen sammeln. Ganz nebenbei lernen sie so die Natur auch mal bei Matschwetter kennen. In die Gummistiefel schlüpfen, Regenhose und Jacke an und raus ins nasse Vergnügen.

Die 3 besten Pfützen-Wander-Touren

Damüls Rundweg zur Alpe Uga, Stausee und Alpe Elsen

Weg: Uga Express – Alpe Uga – Stausee – Alpe Elsen – Uga Express

Dauer: ca. 1 h
Länge: 3,7 km
Höhenunterschied: 142 m
Schwierigkeit: leicht

Damüls kleiner Dorfrundweg

Weg: Kirchdorf – Oberdamüls – Waldseilgarten – Spiel-/Sportplatz – Feuerwehrhaus – Kirchdorf

Dauer: 50 min
Länge: 1,3 km
Höhenunterschied: 84 m
Schwierigkeit: leicht

Fontanella-Damüls zum Seewaldsee

Weg: Säge – Garlitt – Seewaldsee – Säge

Dauer: 45 min
Länge: 2,1 km
Höhenunterschied: 65 m
Schwierigkeit: leicht

Berg 170 Panoramasauna

Wer sich bei Regen am Liebsten in einen weichen Bademantel kuschelt und im Lieblingsmagazin blättert, kann das in unserer kleinen Erholungsoase. Dort gibt es nicht nur Ruhe, eine Teebar und pure Entspannung, sondern auch eine Panoramasauna, eine Infrarotkabine und eine überdachte Terrasse. Im Winter ist die Sauna frei zugänglich, wenn Sie sie im Sommer als Schlechtwetterprogramm in Damüls nutzen möchten, sagen Sie uns kurz Bescheid, dann heizen wir sie gegen einen kleinen Aufpreis auf.

Kulturprogramm bei Regenwetter

Alle, die kulturinteressiert sind, können der nächsten Regenfront entspannt entgegensehen. In der Kulturhochburg Vorarlberg wird ein sagenhaftes Programm geboten: Vom FIS Skimuseum in der Kulisse Pfarrhof in Damüls über das Angelika-Kauffmann-Museum in Schwarzenberg bis zum Frauenmuseum in Hittisau. Wer ein paar Minuten Fahrweg mehr in Kauf nimmt, dem empfehlen wir das Vorarlberg-Museum oder Kunsthaus in Bregenz am Bodensee. Für Familien ist die Inatura Erlebnis Naturschau das wohl größte Highlight: Erwarten Sie kein typisches Museum, es darf entdeckt, ausprobiert und experimentiert werden.

Bummeln und flanieren

In keinem Schlechtwetterprogramm darf das Bummeln und Flanieren fehlen. Vorarlbergs Kaffee-und-Kuchen-Kultur stimmt dem bestimmt zu, denn Souvenirshopping lässt sich wunderbar mit

einer genussvollen Kaffeepause verbinden. Wer es gerne beschaulich mag und auf Menschenmengen verzichten kann, der ist in wenigen Fahrminuten in Egg. Es gibt Modeboutiquen, Schuhshops, Buch- und Bastelläden, Cafés und Restaurants. Stadtliebhaber können in Dornbirn oder Bregenz durch die Fußgängerzonen schlendern oder das Einkaufszentrum Messepark besuchen. Frohes Shoppen!